Mittwoch, 29. Dezember 2010

Samstag, 18. Dezember 2010

Beeren im Schnee - Berries in the snow



Another winter-painting - some berries in the snow. I am very happy about the blurry background which made a lot of fun to paint it.

Ein weiteres Winterbild - einige Beeren im Schnee. Viel Spaß hatte ich beim malen des verschwommenen Hintergrundes, den ich sehr gelungen finde.

12x18 cm / Öl auf Malplatte

Montag, 13. Dezember 2010

Eichhörnchen im Schnee - Squirrel in the snow


Greetings from my garden - crazy Little squirrel in the snow eating some nuts.

Grüße aus meinem Garten - kleines verrücktes Eichhörnchen im Schnee; Nüsse knabbernd.

15x15 cm / Öl auf Malplatte - (besseres Bild folgt, sobald Farben trocken ;-))

Freitag, 3. Dezember 2010

Hugo in Bewegung / Hugo in motion


Hugo tanzt unbeholfen durch den Raum. 
Hugo dances through the room - shaky.


Hugo versucht wie ein Held zu posieren.
Hugo tries to posture like a hero.

je 8x12 cm / Öl auf Malplatte

Sonntag, 21. November 2010

Pomegranate - Granatapfel


This is my new painting for the "Paint and Draw Together" Challenge by Lela Stankovic. Have a look at the other paintings of the challenge also - lots of different and interesting results.

Hier nun mein neuer Beitrag für "Paint and Draw Together" von Lela Stankovic. Schaut Euch doch auch die anderen Beiträge einmal an - es gibt viele sehr unterschiedliche und interessante Ergebnisse zu sehen.

13x18 cm / Öl auf Malplatte

Samstag, 6. November 2010

Khaki


Fresh from the easel - some very delicious Khaki. I will try to make a better photo tomorrow because the paint is still very wet and reflects a lot.

Frisch von der Leinwand - einige sehr leckere Khakis. Die Farbe ist noch ganz feucht, so dass es leider viele Reflektionen gibt, ich werde versuchen morgen ein besseres Photo einzustellen.

15x15 cm / Öl auf Malplatte

Mittwoch, 27. Oktober 2010

wrapped paint-brush / eingewickelter Pinsel



Happy wrapped paint-brush hanging on the nacked wall.

Glücklich eingewickelter Pinsel vor nackter Wand hängend.

15x30 cm / Öl auf Malplatte

Sonntag, 24. Oktober 2010

Lemons and Flower



Unfortunately I missed the last two challenges but at challenge 10 I am in time. And this is my painting for "Paint and Draw Together" by Lela Stankovic. At first I thought "Oh, that's a difficult photo for painting." But I had a lot of fun while painting and I am satisfied with the result even painting still life with dishes or related objects is usually not my favourite. So have a look also at the other paintings of the challenge - it's very interesting.

Leider habe ich die beiden vergangenen "Wettbewerbe" "Paint and Draw Together" von Lela Stankovic verpasst. Diesmal bin ich aber in der Zeit und dies ist nun mein Beitrag. Zuerst hat mir das Referenzphoto gar nicht zugesagt, aber wider Erwarten hatte ich dann doch viel Spaß beim malen und es ging recht einfach von der Hand. So bin ich mit dem Ergebnis auch sehr zufrieden und das, obwohl ich Stillleben, in denen Schüsseln und ähnliche Gegenstände vorkommen, eigentlich eher meide.
Schaut Euch doch auch mal die Ergebnisse der anderen Teilnehmer an, es ist wie immer sehr interessant.

13x18 cm / Öl auf Malplatte

Donnerstag, 14. Oktober 2010

News - DaWanda und Flickr



Done! Some more of my children paintings from Pittipi are now available on the Kunstkiste (my shop at DaWanda). X-mas is coming soon!
And also at Flickr you can see the childrens paintings now.  
So come to visit me! :-)

Es ist geschafft! Noch mehr Kinderbilder aus Pittipi sind nun auch in meiner Kunstkiste (mein Shop bei DaWanda) käuflich zu erwerben. Weihnachten steht schließlich schon vor der Tür. Gerne dürft ihr mich natürlich auch weiter empfehlen.
Und auch bei Flickr gibt es, neben den Ölbildern, nun auch ein Album mit den Kinderbildern aus Pittipi.
Schaut doch einfach mal vorbei. Kritik, Feedback und Anregungen sind jederzeit herzlich willkommen. :-)

Dienstag, 12. Oktober 2010

A blossom for you



I like to thank all my followers for your support, your comments and your questions, which helps me to go my way. So I dedicate this blossom to you as a little gift. I am happy about every comment - although I sometimes forget to respond on it. ;-)

Mittwoch, 22. September 2010

Wow! or: I love snail mail :-)

Yesterday I received a letter from the lovable Lynne and I am still overwhelmed with joy.


First I didn't try to open it because it looked so nice. But sure I was bursting with curiosity.


And look what was inside - the butterfly girl!


... and Chloe and the little ones, and two muslims for me to try out. (Sure I will do Lynne.) It's like having new housemates - very special ones - they bring positive vibrations to my home; soft and tender and with their own secret.

If you don't know Lynnes Blog by now have a look soon - she really has a rich world to offer.


And this Lynne is just for you and me - to celebrate yesterday ;-).

Montag, 20. September 2010

News - Flickr Photostream Ginkgo842

Since today you could see my paintings also on Flickr.
Have a look at the sidebar or klick here. :-)

Seit heute sind meine Bilder auch bei Flickr zu sehen.
Schaut einfach mal auf der Sitebar oder klickt hier. :-)

Frau ohne Worte


20x30 cm / Öl auf Malplatte

Montag, 13. September 2010

Glückskastanie - chestnut superstition


This is the first chestnut I found this year on my way to work. Every year the first chestnut I keep in my jacket pocket till the next autumn and I know she will bring me luck.
Last night I read a book of Wilhelm Genazino and found a very nice passage about chestnuts - I posted it here.

Dies ist die erste Kastanie, die ich in diesem Jahr gefunden habe. Es ist ein kleines Spiel, ein kleiner Aberglaube von mir; die erste Kastanie des Jahres verwahre ich in meiner Jackentasche bis zum nächsten Herbst und sie bringt mir Glück.
Gestern Nacht habe ich in einem Buch von Wilhelm Genazino dann noch eine sehr schöne Stelle gefunden, in der es auch um Kastanien geht - schaut mal hier.

10x10 cm / Öl auf Malplatte

Samstag, 11. September 2010

Two Tomatoes



You missed me? I weren't on holiday but had a lot of things to structure and no untroubled time for painting. But yesterday in one hour - guess this is my fastest painting - I painted these very delicious tomatoes fresh from the garden; the last ones of this summer I suppose.

Hallo, habt Ihr mich vermisst? Leider hatte ich keinen Urlaub, wie man hätte annehmen können, sondern viele Dinge zu regeln, so dass ich keine ungestörte Zeit zum malen hatte. Gestern jedoch habe ich innerhalb einer Stunde - wohl eines meiner schnellsten Bilder - diese leckeren Tomaten, frisch aus dem Garten, gemalt; es sind wohl die letzten dieses Sommers. 

15x15 cm / Öl auf Malplatte

Samstag, 28. August 2010

Forgotten Figs



This is my painting for the new challenge of "Paint and Draw Together" by Lela Stankovic. Have a look at the Blog - it's worth it - nice participants, interesting paintings and always a good origin.
I tried hard to get a good photo of my painting because the colour is still wet and the dark parts reflect the light too much but I think this is near to the original. I started with an acrylic and used the following oil colours to continue: titan white, lemon yellow (I like the green tones mixed from this with black), yellow ochre, burnt sienna, alizarin crimson, ultramarin and black.
And I found my painting for the last challenge which still isn't ready. It was a sweet little duck. I don't know how I could forget about it - the little duck were gone underground without telling me - I will finish it and post it soon. 

Dies also ist mein Beitrag für "Paint and Draw Together" von Lela Stankovic. Es lohnt sich einen Blick auf den Blog zu werfen - nette Teilnehmer, interessante Bilder und immer eine gute Vorlage.
Erneut war es schwierig ein gutes Photo des Bildes zu machen, da die Farbe noch immer nass ist und die dunklen Bereiche das Licht reflektieren, aber es ähnelt dem Originalbild nun doch sehr. Begonnen habe ich erneut mit einer Untermalung aus Acryl um dann mit folgenden Ölfarben weiter zu machen: Titanweiß, Zitronengelb (ich mag die Grüntöne, die sich in Kombination mit Schwarz daraus mischen lassen sehr), Ocker, gebr. Sienna, Alizarin Krimson, Ultramarinblau und eben Schwarz.
Und ich habe auch mein Bild für den vorangegangenen Wettbewerb wieder gefunden. Es war eine süße, kleine Ente. Ich weiß nicht, wie ich sie vergessen konnte - sie war sozusagen abgetaucht ohne mir etwas davon zu sagen, aber ich werde das Bild noch beenden und in Kürze einstellen.

15x15 cm / Öl auf Malplatte

Montag, 23. August 2010

Pflaumen



Today some plums - only this picture remained of them. I love the velvet of their waxed protective layer. To catch this colour was the cause of painting them.

Heute mal einige Pflaumen - nur dies Bild ist von ihnen geblieben. Ich liebe die samtig wirkende Wachsschutzschicht. Diese Farbe darzustellen war der eigentliche Anlass für das Bild.

15x15 cm / Öl auf Malplatte

Montag, 16. August 2010

Red Hot Chillies



Some red chillies from the garden of my parents. They are very, very hot.
After more than two weeks I had some time to paint again finally. And this is the result of todays painting session. I only used six colours (white, lemon yellow, cadmium red, alizarin crimson, phtalo blue red shade and black) which is less for me. I started with an acryl underpainting for getting relaxed and then I tried to paint fast and less detailed as I always try to do. This time it works.

Einige rote Chillischoten aus dem Garten meiner Eltern. Sie sind höllisch scharf.
Nach mehr als zwei Wochen hatte ich endlich wieder ein bisschen Zeit zum malen.Und dies ist das Ergebnis von heute. Ich habe "nur" sechs Farben (s.o.) benutzt, was für mich eher wenig ist. Begonnen habe ich mit einer Untermalung aus Acryl, sozusagen zum locker werden. Weiterhin versuche ich jedes mal aufs Neue schneller und nicht so detailliert zu malen. Das hat diesmal ganz gut geklappt.

15x15 cm / Öl auf Malplatte

Montag, 2. August 2010

Flamingos



15x15 cm / Öl auf Malplatte

Dienstag, 20. Juli 2010

"mein Weg" in Le Pouget



This is "my path" in Le Pouget. Different times I tried to paint it because this place is very important to me (see also older post). It was high up on the hill, a stony path surrounded by grasses, heather, bigger stones with lichens and lots of bumble bees. I also had a big stone for laying in the sun from where I could see everything around - but nobody could see me.

Dies ist "mein Weg" in Le Pouget. Bereits mehrere Male habe ich versucht ihn zu malen, da er sehr wichtig für mich ist (siehe auch älterer Post). Der Weg verlief hoch oben auf dem Berg; ein steiniger Weg umgeben von verschiedenen Gräsern, Heidekraut, größeren mit Flechten bewachsenen Steinen und vielen Hummeln. Ich hatte mir auch einen großen Stein zum Sonnenbaden ausgesucht von dem aus ich alles überblicken konnte, ohne das man mich hätte sehen können.

12x18 cm / Öl auf Malplatte

Stillleben 2010 auf der A40/B1 - Rückblick



Little retrospect of the last sunday where we had the Stillleben 2010 on "our" freeway A40. It connects lots of cities and were closed over a distance of about 60 km. (For more information and pictures have a look here or here (pictures). 20 000 tables were established - from Duisburg to Dortmund.
My husband and I started late from home and they wont let us on the road first because it was crowded. (I never saw so much cyclist. The picture above shows a non crowded part of the road.) So we sidled trough a field to reach the happening. It was really great, we met some friends and saw a lot of interesting things and people - musicians, crazy people, dancing people, people who celebrated their birthday and so on..... Very important equipment nearly on every table were something cold to drink, sunmilk and cakes. :-)

Ein kleiner Rückblick zum Stillleben 2010 auf der A40, meist eher B1 genannt. Es ist ja "die" Strasse, die alles im Ruhrgebiet verbindet und meistens verstopft ist. Von Duisburg bis Dortmund war die B1 nun gesperrt, 20 000 Tische waren aufgebaut und der Besucherandrang enorm, es sollen mehr als 3 Millionen Leute dort gewesen sein. Weitere Infos und Bilder sind unter den oben angegeben Links zu finden.
Mein Mann und ich sind spät von zu Hause gestarte und zuerst wollte man uns gar nicht mehr auf die B1 lassen, da bereits alles überfüllt war. Wir haben uns dann über einige Schleichwege doch vorgekämpft. Noch nie habe ich so viele Radfahrer auf einen Haufen gesehen. Wir haben Freunde getroffen und jede Menge interessante Dinge und Leute gesehen - so Musiker, verrückte Leute, tanzende Leute, Geburtstagskinder, usw. Es war wirklich toll. Besonders wichtig an diesem Tag und daher auch auf vielen Tischen zu finden: kalte Getränke, Sonnenmilch und Kuchen. :-)

Samstag, 10. Juli 2010

Ratte



15x15 cm / Öl auf Malplatte

Mittwoch, 7. Juli 2010

Esel


A donkey - beside rabbits one of my favourite animal.

Ein Esel - neben Kaninchen eines meiner Lieblingstiere.

10x10cm / Öl auf Malplatte

Dienstag, 6. Juli 2010

Im Freibad - At the open-air bath



That's me at the age of two starting my swim-career.

Nun ja, das bin tatsächlich ich, so im Alter von 2 Jahren, als meine "Schwimmkarriere" begann.  

15x15 cm / Öl auf Malplatte

Sonntag, 27. Juni 2010

Lake Aquitane - Kanada


This is my painting for Lela Stankovic's "Paint and Draw Together" Blog. I tried to work fast but had problems again with the green colour - as always. But I like the result. Have a look at the other artists on Lelas Blog also - it's interesting to see the different results.

Dies ist meine Version für Lela Stankovic's "Paint and Draw Together" Blog. Ich habe versucht recht schnell zu arbeiten und hatte, wie so oft einige Probleme mit der Farbe Grün. Aber das Ergebnis gefällt mir doch ganz gut. Schaut Euch doch auch die Bilder der anderen Teilnehmer auf Lelas Blog an - es ist interessant die unterschiedlichen Versionen zu sehen.

12x18 cm / ÖL auf Malplatte

Mittwoch, 23. Juni 2010

Teddy



... with red pyjama and only one eye captured in a nightmare.

... mit rotem Schlafanzug und nur einem Auge gefangen in einem Alptraum.

15x15 cm / Öl auf Malplatte

Freitag, 11. Juni 2010

Henry Miller - varicoloured


This is a little painting I started a few weeks ago and had some hard fight with. I tried to paint it in a realistic manner but it always ended in chaos and Henry looked real terrible. And that's the opposite of what I intended because my painting should be a little blessing to him - as I told in another post I began to read my Henry Miller Books again, started with "The rosy crucification" (Sexus, Plexus, Nexus).
One evening I got really angry about the painting and this was the turning point. I only used three colours (and white) to continue (see also my little experience here) and I think and hope he would like it to be varicoloured like that.
If you like Henry Miller too don't miss to have a look at the following blogs also: http://cosmotc.blogspot.com/

Vor einigen Wochen habe ich mit diesem kleinen Bild begonnen und lange gekämpft. Es sollte ein eher realistisches Portrait werden sah aber mehr und mehr schrecklich aus. Dabei wollte ich doch das Gegenteil erreichen, ein hübsches Bild als kleine Lobpreisung an Henry Miller, von dessen Werk ich erneut begeistert bin - wie ich in einem anderen Post bereits erwähnte habe ich begonnen alle meine Bücher von ihm erneut zu lesen, angefangen mit "The rosy crucification" (Sexus, Plexus, Nexus).
An einem Abend, an dem mich das Bild wirklich wütend gemacht hat, kam der Wendepunkt. Erneut habe ich mit nur drei Farben (und Weiß) weiter gearbeitet (siehe auch mein kleines Experiment hier) und ich denke und hoffe Henry wäre mit dem Ergebnis so bunt zu sein auch ganz zufrieden.
Und wenn Du/Sie auch auf Henry Miller stehst/stehen, schau/schauen Sie doch einmal hier vorbei: http://cosmotc.blogspot.com/

13x18 cm / Öl auf Malplatte

Mittwoch, 9. Juni 2010

Lilien



10x10 cm / Öl auf Malplatte

Mittwoch, 2. Juni 2010

Roter Sonnenhut


Roter Sonnenhut - Echinacea purpurea

10x10 cm / Öl auf Malplatte

Montag, 31. Mai 2010

Wildes Stiefmütterchen



That's one of the good things if you have a real meadow, not only green gras. Beside lots of daisies and dandelions I found some cute, little, wild pansies. I couldn't get enough of just looking at them.

Dies ist einer der Vorteile, wenn man eine richtige Wiese im Garten hat, nicht einfach nur grünen Rasen. Neben vielen Gänseblümchen und Löwenzahnpflanzen habe ich einige süße, kleine, wilde Stiefmütterchen gefunden. Ich könnte stundenlang dort sitzen und sie einfach nur anschauen.

15x15 cm / Öl auf Malplatte

Donnerstag, 27. Mai 2010

News - das Literaturhörnchen ist online



Es ist vollbracht. Mein neuer Blog rund um die Literatur, der sich nach und nach mit Gedichten (eigenen und fremden), Textauszügen, diversen Übersichten, Buchvorstellungen, Autoreninformationen und allerlei anderem füllen wird, ist online.

Kommt mich doch mal besuchen hier geht's rein.

Ich bin erst mal geschafft für heute und brauche dringend einen Kaffee und ganz viel Schokolade. :-)

Mittwoch, 26. Mai 2010

Kulturhauptstadt 2010 - das Ruhrgebiet

I like to make a little promotion for "Ruhr2010" (for further information have a look here). Last weekend I visited the Zeche Zollverein in Essen which was very interesting. I know a lot of interesting places around my hometown Dortmund but the Zeche Zollverein which belongs to the world heritage really impressed me.
As part of "Ruhr2010" there are a lot of events this year in every edge of the Ruhrgebiet. If you have time to visit - do it, do it, do it !!! Interesting places and events, cold beer and last but not least the origin inhabitants of the Ruhrgebiet, which are mostly straight and honest, like me, haha. ;-)
Have a look also to some snapshots I took with my mobile. You can see some of the yellow balloons and my favourite is the one with the little birch which is growing on a railroad between the rails high up on about 10 m.

Und auch für alle in Deutschland: Kommt und schaut Euch die Kulturhauptstadt Ruhr2010 an, es lohnt sich. Wie jemand es benannte, die Menschen im Ruhrgebiet waren immer stolz darauf ein Industriestandort zu sein, nun können sie stolz darauf sein auch ein Kulturstandort zu sein. Jawoll! ;-) Ich wohne schon immer im Ruhrgebiet aber erst in den letzten Jahren entdecke ich mehr und mehr die schönen Seiten.
Und der Besuch der Zeche Zollverein am vergangenen Wochenende hat mich erneut sehr beeindruckt.
Ich habe einige Schnappschüsse mit meinem Handy gemacht, die schon mal einen kleinen Eindruck wiedergeben. Mein Lieblingsbild ist jedoch das mit der kleinen Birke, die unverdrossen zwischen den Gleisen, auf einer ca. 10 m hohen Bahntrasse, wächst.





Freitag, 21. Mai 2010

Pinguin


A little Magellan penguin which I saw in the zoo of Wuppertal.
I love penguins and as I was a child I always told that I came from the penguins. Nobody knows why.

Diesen kleinen Magellan-Pinguin habe ich im Wuppertaler Zoo gesehen. Ich liebe Pinguine und als Kind habe ich immer erzählt, dass ich von den Pinguinen stamme. Wie ich darauf gekommen bin weiß niemand.

15x15 cm / Öl auf Malplatte

Donnerstag, 13. Mai 2010

Stein



A small painting from my collection oft nature things. I have a lot of different stones and this one I like because of the white crushed line, it remembers me of a life line.

Ein weiteres kleines Bild diesmal mit einem Stein aus meiner Sammlung. Mittlerweile haben sich sehr viele Steine angesammelt und diesen mag ich besonders weil mich die gebrochene weiße Linie an eine Art Lebenslinie erinnert.

8x12 cm / Öl auf Malplatte

Samstag, 8. Mai 2010

Le Pouget



This is a painting I made from a photo which was taken in France (Cevennen, Le Pouget) were I spend some time for workshops and holidays in 2005. Every morning I stand up early and made Tai Chi high up on the hill. I had a great view and could see the sun rising and light up the mountains.
Le Pouget is a little restored hamlet from 1800. It's located within a national park high up on 750 m. Now it is used for different kind of workshops, small conferences, and group or company retreats.
Below I show the reference photo. I started painting without thinking too much which was helpful because I mostly have problems with all shades of green. (So I prefer painting landscapes in winter. ;-)) I deleted myself for a better result also. The original painting looks even better than the picture I took because the green values are balanced out much better. Nevertheless I feel very happy about it and will try some further landscape paintings.

Dieses Bild entstand nach einem Foto, das im Jahre 2005 in Frankreich (Cevennen, Le Pouget) aufgenommen wurde. Dort habe ich diverse Workshops besucht, Urlaub gemacht und bin jeden Morgen früh aufgestanden um Tai Chi zu machen. Dabei hatte ich einen wundervollen Ausblick auf die umgebenden Berge, die von der aufgehenden Sonne nach und nach beleuchtet wurden.
Le Pouget ist ein kleiner, restaurierter Weiler und wurde Anfang 1800 erbaut. Er liegt inmitten eines Nationalparks, hoch oben auf 750 m. Heutzutage wird der Ort, hauptsächlich für verschiedene Arten von Workshops, kleinere Konferenzen und Gruppen- oder Firmenretreats genutzt.
Weiter unten ist das Referenzphoto zu sehen. Ich habe ohne viel Nachdenken angefangen zu malen, was wohl sehr hilfreich war, denn normalerweise habe ich stets Probleme mit der Farbe Grün. (So male ich eigentlich nur Winterlandschaften. ;-)) Zudem habe ich mich für ein besseres Ergebnis aus dem Bild herausgenommen. Das Originalbild sieht erheblich besser aus als das vom Bild erstellte Photo, da die Grünwerte auf dem Original besser ausbalanciert sind. Dennoch bin ich recht zufrieden und werde mich in Zukunft öfter auch mal mit Landschaften beschäftigen.

13x18 cm / Öl auf Malplatte

Donnerstag, 6. Mai 2010

letzter Tag im Bad



These are some fragrantly bath-balls I never used. In process of time they loose their round form and I don't like the smell of most of them. I kept them just because of the colour. Or maybe they would smell good using all together (I have some more).
Some time ago I visited a blog, I forgot which one, where the woman painted a lot of marbles, beautiful ones in a realistic manner with lots of reflections. I wish I could have painted my bath-balls more like that.

Hier nun einige duftende Badekugeln, die ich nie benutzt habe. Im laufe der Zeit haben sie etwas ihre Form verloren und ich mag den Geruch der meisten überhaupt nicht. Nur aufgrund der Farben habe ich sie eigentlich behalten. Vielleicht riechen sie gut, wenn man alle gleichzeitig benutzt (habe noch einige mehr).
Vor einiger Zeit habe ich einen Blog besucht, den ich mir leider nicht gemerkt habe, wo eine Frau Murmeln gemalt hat, wundervolle Murmeln, realistisch dargestellt mit vielen Reflektionen. Schön wäre es, wenn ich meine Badekugeln auch so gut hätte darstellen können.

10x10 / Öl auf Malkarton

Mittwoch, 5. Mai 2010

noch immer im Bad ...



I collect things from nature like stones, shells, seeds and other interesting objects. These ones are limpets found in the Bretagne now lying in my bathroom. From time to time I like to have a look at all my treasures and spread them around me on the ground being happy like a little child.

Ich sammle Dinge aus der Natur wie z.B. Steine, Muscheln, Samen und andere interessante Objekte, die ich so finde und die mich aufgrund ihrer Form oder Farbe faszinieren. Hier handelt es sich um Napfschnecken, gefunden in der Bretagne, die sich zur Zeit im Bad tummeln. Von Zeit zu Zeit mag ich es sehr, alle meine Schätze um mich herum auf dem Boden auszubreiten und freue mich dann wie ein Kind.

10x10 cm / Öl und Farbstifte auf Malplatte

Dienstag, 4. Mai 2010

aus dem Badezimmer


Without any good idea what to paint I started with this peace of soap - only because it smells very well after grapefruit and lemon. Meanwhile I found some other little things in my bathroom which wanted to be my model...

Mal wieder ohne eine gute Idee was ich malen könnte, kam mir dieses Stück Seife in den Sinn, aber nur weil es so gut riecht, nach Grapefruit und Limone.
Mittlerweile habe ich in meinem Bad einige weitere kleine Sachen gefunden, die sich als Modell angeboten haben...

10x10 cm / Öl auf Malplatte

Freitag, 23. April 2010

Auf der Strasse



I love the atmosphere of this scene. This painting I made after a filmstill from the film "Factotum" which deals about the life of Charles Bukowski.

Die Atmosphäre dieser Szene liebe ich sehr. Dies ist ein Bild nach einem Filmstill aus dem Film "Factotum", den ich ganz gelungen fand und der das Leben von Charles Bukowski veranschaulicht.

20x20 cm / Öl auf Malplatte

Und hier noch "The secret of my endurance" für Bukowski-Fans :

Mittwoch, 21. April 2010

Calypso Moon Artist Movement



"Fruity Kiss"

This is my sumission for the Calypso Moon Artist Movement by Alice Thompson. You should paint food which you like and now it's bad for you.  I am addicted to cakes and cookies and this little cake is called "Fruity Kiss" with cinnamon apples, a lot of fresh cream between shortcrust. The problem is that one of it isn't enough at all.

Dies ist mein Beitrag für Calypso Moon Artist Movement von Alice Thomspon. Man sollte Nahrungsmittel malen, die man mag, von denen man aber weiß, dass sie nicht gut für einen sind. Ich bin süchtig nach Kuchen und Keksen und dieser kleine Kuchen heißt "Fruity Kiss" und besteht aus Zimtäpfeln mit viel frischer Sahne zwischen leckerem Mürbeteig. Einer von diesen kleinen Kuchen ist nie genug, das ist das Problem.

15x15 cm / Öl auf Malplatte

And this happens if someone gives me a muffin for example (this one was a very, very delicious one with banana and raisins my gilf-friend brought along).

Und dies passiert, wenn man mir z.B. einen Muffin übergibt (dieses Exemplar war ein sehr leckeres mit Banane und Rosinen, das mir meine Freundin mitgebracht hat.)